Powered by Google Übersetzer



Unternehmensgebäude der Firma Ayen

Nummernarchiv der Ayen-Maschinen


Das Leben jeder AYEN-Maschine beginnt in Mössingen. Hier wird die Maschine montiert, hier erfolgt die Justage, der Testlauf, die Endkontrolle.

Damit wir die Maschine nicht aus den Augen verlieren und damit kein technisches Detail in Vergessenheit gerät führen wir über jede Maschine Buch.

Jede Maschine, die unsere Firma verlässt, wird registriert. Seit 1959 werden sämtliche Angaben wie Spindelanzahl, Bohrbalkenprinzip, Verwendungszweck, Art der Ausflickstationen, Bestellnummern, elektrische Daten, Abweichungen gegenüber der Serienausführung, Spindelachsabstände, technische Daten, maximale und minimale Arbeitsbereiche, Lieferdatum und gegebenenfalls der Fachhändler in Nummernbücher notiert.