Powered by Google Übersetzer



Unternehmensgebäude der Firma Ayen

Lochreihenbohrmaschine - LBM 32-23

Die präzise und vielseitige Lochreihenbohrmaschine für den Innenausbaubetrieb zum Bohren von Lochreihen, halboffenen Verbindungsbeschlägen und Topfbändern.

Für das Bohren von Lochreihen, Verbindungsbeschlägen, etc. gibt es zwei grundsätzliche Lösungen:

Entweder handelt es sich um eine Maschine mit fest positioniertem Bohrbalken. Dabei muss das Werkstück von Hand so lange verschoben werden, bis die richtige Position erreicht ist und die Bohrungen ausgeführt werden können.
Der Nachteil dieses Konzepts liegt auf der Hand: Die z.T. sehr großen Werkstücke müssen mühsam verschoben werden. Diese zusätzliche Arbeit ist schwer, zeitraubend und bedeutet zudem für die Oberflächen der Werkstücke eine unnötige Belastung (Beschädigung durch verkratzen).

Oder es handelt sich um eine LBM 32-23. Hier ist der komplette Schlitten mit dem aufmontierten Bohraggregat und Bohrbalken manuell auf zwei Ausleger-Tragwellen verfahrbar und wird einfach bei den gewünschten Abständen in Rasternocken gerastet.

Durch dieses Prinzip entstehen Ihnen zwei grundlegende Vorteile: Zum einen ist gewährleistet, daß zwei oder drei Lochreihen absolut parallel angeordnet werden. Zum anderen muß das Werkstück nicht verschoben werden, was die Gefahr einer Beschädigung durch Kratzer o.ä. erheblich verringert.

Die Vorteile dieser Maschinenkonzeption werden unterstrichen durch die einfache Startauslösung über einen Fußventilimpuls sowie einen angebauten Ölbremszylinder für den Eilvorschub des Bohrbalkens bis vor die Werkstückoberfläche. Bei optional angebautem Anpressfinger wird zudem ein gesichertes Anlegen des Werkstücks an der Anschlagschiene erreicht.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie können mit der LBM 32-23 schnell, präzise, werkstückschonend, ohne großen Kraftaufwand und fehlerfrei sämtliche Bohrungen ausführen.

Zubehör für die Typenreihe LBM 32-23


Alle Vorteile auf einen Blick:

  • 23 Bohrspindeln, 32 mm Abstand
  • Bohreinheit auf Tragwellen über Linearführungen verschiebbar
  • Serienmäßig angebauter Ölbremszylinder
  • Seitlich abklappbare Auflagerollen
  • Lange Anschlagschiene von 3000 mm

thumb_LBM32-23_frei
thumb_P1330326_cc_frei
thumb_P1330330_cc
thumb_P1330332_cc
thumb_P1330338_cc
thumb_P1330341_cc
thumb_P1330346_cc
230/400 V   9/5,2 A   50 Hz
2,2 kW (3 PS)
2800 1/min
98 mm
630 mm
G 1/4
3 l/Takt
6 bar
920 mm
700 mm
800 mm
23
32 mm
70 mm
1300 mm
970 mm
1850 mm
Ca. 330 kg