Powered by Google Übersetzer



Unternehmensgebäude der Firma Ayen

Fertigungsautomat für Harzgallenflicke - HFA 4

Mit unserem Fertigungsautomat für Harzgallenflicke HFA 4 können Sie vollautomatisch Harzgallenflicke herstellen - bis zu 2000 Stück der Größen G1 bis G3 in einer Stunde!

In einem Stapelmagazin werden zunächst etwa 30 Werkstücke eingelegt und die Abdeckhaube geschlossen. Nach dem Start des Arbeitsablaufs erzeugt das Fräsaggregat zunächst mit einem speziellen Flick-Profilfräser die gewölbte Kielseite der Flicke. Anschließend werden die Flicke durch ein Sägeaggregat abgesägt und das Werkstück für den nächsten Fräsvorgang vorgeschoben.

Pro Arbeitstakt können entweder zwei oder vier Lamello-minispot-Flicke (G2) erzeugt werden. Dies entspricht einer Stundenleistung von 1000 bzw. 2000 Flicken!

Der oben beschriebene Arbeitsablauf wiederholt sich ständig, so lange Werkstücke im Stapelmagazin verfügbar sind. Nachdem das letzte Werkstück verarbeitet ist, schaltet die Maschine automatisch ab.


Die Vorteile auf einen Blick:

  • Vollautomatische Herstellung von bis zu 2000 Harzgallenflicken/ Stunde
  • Die ideale Voraussetzung für den Betrieb von Holzveredelungsmaschinen

thumb_HFA4-Harzgallenfräsautomat
thumb_HFA4_Foto 25A Bearbeitungsbereich_cc
thumb_HFA4_RIMG2908_cc
thumb_HFA4_RIMG2923_cc
thumb_HFA4_Schiffchen_cc
1,5 kW (2 PS)   400 V   50 Hz   6000 1/min
1,5 kW (2 PS)   400 V   50 Hz   6000 1/min
G 1/4
3 NL/Takt
148 mm außen
1380 m³/h
6 bar
bei 2 Flicken/Arbeitstakt 1000 Stück/h
bei 4 Flicken/Arbeitstakt 2000 Stück/h
600 mm
Schutzhaube geöffnet 150 cm
Schutzhaube geschlossen 80 cm
160 cm
150 cm
Ca. 460 kg